Willenskraft

Lebensqualität, Willenskraft / 22.01.2016

Der Speck hat sich heimlich angeschlichen, über die letzten Jahre, besonders nachdem ich wegen einer Knieverletzung aufgehört habe zu joggen. Plötzlich ist er jetzt da und macht meinen Bauch ganz weich und meine Seiten rund. Ich habe das langsame Weichwerden am Bauch nicht gemerkt, weil...

Selbstführung, Willenskraft / 23.11.2014

Die letzte Nacht war aufregend. Zwei meiner Freunde, Debi Nova und Ulf Geist, waren für die Latin Grammys nominiert und ich habe bis in die Morgenstunden im Internet mitgefiebert. Dass Debi Nova (nominiert als Solo-Artist in der Kategorie Best Contemporary Pop Vocal Album) einmal als Latin-Star berühmt werden würde, war mir schon vor 17 Jahren klar. Damals war Debi selbst erst 17, gerade aus Costa Rica in die USA gekommen und wir haben gemeinsam in Los Angeles Musik studiert. Debi hatte von Kind an alles, was ein Star am Musikhimmel braucht: geballtes musikalisches Talent auf geschätzte 160 cm konzentriert – eine Persönlichkeit wie Sonnenschein  – ein blendendes Lächeln und eine Stimme zum Dahinschmelzen. Schon mit 14 sang sie in Stadien und mit prominenten Förderern wie Ricky Martin – später landete sie Chart-Hits in den USA und ging sowohl solo, als auch mit anderen Stars auf Tour.
Selbstführung, Willenskraft / 18.10.2014

Willenskraft: Fuehl deine GefuehleDie letzte Woche war turbulent, man könnte sagen: Erfolgreich. Es gab viele Anfragen für neue Projekte und Coachings, tolles Feedback von zufriedenen Kunden. Also Grund zur Freude. Nur: Ich habe mich nicht gefreut, sondern ich war innerlich unruhig und nervös. Um ehrlich zu sein: Ich habe die meisten meiner guten Gewohnheiten vor lauter innerer Unruhe völlig vernachlässigt. Ich habe wenig Sport gemacht, zu viel und zu schnell gegessen, bin abends zu lange am Computer hängen geblieben und bin morgens zu spät aufgestanden. Insgesamt habe ich mich in der letzten Woche schlechter gefühlt als sonst. Warum ist das so?
Persönlichkeitsentwicklung, Positive Psychologie, Selbstführung, Willenskraft / 15.09.2014

Nur deine Stärken machen dich stark!Willenskraft: Nutze deine Stärken Ob du willensstark oder willensschwach bist, hängt sehr oft von der Aufgabe ab. Ich kenne Menschen, die sehr diszipliniert Sport treiben, aber ihre Steuererklärung immer zu spät abgeben. Oder andere, die ihre Steuererklärung immer schon weit im Voraus fertigstellen, aber ihre Lust auf Süßigkeiten nicht in den Griff bekommen. Und ganz besonders eine Person, die für ihre Arbeit mit größter Disziplin massenweise Überstunden macht, aber für ihre Masterthese seit Monaten keine Motivation aufbringt.
Selbstführung, Willenskraft / 05.09.2014

Willenskraft, 4 Tipps fuer mehr Leistung und bessere Erholung

Oder: Es kann nicht immer Sommer sein

„Sie können mir doch nicht erzählen, dass Sie das alles immer so hinkriegen!“ rief mir ein Seminarteilnehmer entgegen, nachdem ich über gute Angewohnheiten, tägliche Routinen und die zugehörige Disziplin gesprochen hatte.

Ich höre auch häufig Aussagen wie: „Ich hatte mal eine Phase, in der bin ich früh aufgestanden, habe Sport gemacht, meine E-Mails immer beantwortet und ich habe mich richtig gut gefühlt. Dann kam eine schwierigere Phase und ich habe meine guten Gewohnheiten aufgegeben. Heute schaffe ich es nicht, wieder damit anzufangen, obwohl ich weiß, dass es mir dann viel besser gehen würde.“

Genau so geht es mir auch. Und auch allen anderen Menschen auf diesem Planeten. Ich kann niemandem erzählen, dass ich alle meine guten Routinen immer so hinkriege, wie ich es mir wünsche.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen